ARETE - Fundacion San Lucas
ARETE - Fundacion San Lucas

Die Freiwilligen

Seit dem Jahr 2008 kann die Stiftung San Lucas ARETE auf die Unterstützung ihrer Arbeit durch Freiwillige zählen.

 

ARETE

Atención integral a

victimas de violencia

Promotorinnen gegen Gewalt  in 38 Gemeinden am Río San Juan

Seit 7 Jahren sind die Promotorinnen die wichtigsten Personen die vorbehaltslos Gewaltopfer,  (Frauen und Kinder) unterstützen, Kontakte herstellen, Informationen geben und sie zu den Stellen vermitteln, bei denen sie professionelle und integrale Hilfe bekommen (ARETE).

 

SES Senior Experten Service

Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH, gemeinnützige Gesellschaft, in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung  BMZ,  unterstützt die Stiftung San Lucas durch die Entsendung verschiedener Expertinnen, deren Aufenthalte sich jeweils auf 3 Monate beschränkten.

 

Ingrid Oswald-Engelhardt       2 mal für je 3 Monate

Pädagogin, Physiotherapeutin, Dipl. Dolmetscherin

Erarbeitete “Psychomotorik als pädagogisches Konzept” für Kindergarten, Vorschule und Primarstufe.

Fortbildung für Erzieher, Lehrer, Schulleiter, Studenten der Psychologie und der Pädagogik, Mitarbeiter des Erziehungsministeriums.

Erarbeitete 2 Handbücher zur Einführung der Psychomotorik in den nicaraguanischen Schulen.

Supervision der Durchführung des Programms.

 

Ruth Gerstacker                           1 mal für 2,5 Monate

Klinische Psychologin, Psychotherapeutin, Trauma Therapeutin

Fortbildung für das Personal von ARETE (Psychologinnen); Thema: Techniken der Gruppen- Traumatherapie bei Jugendlichen

Supervision der Durchführung des Programms.

 

Christel Sonntag-Augenstein      2 Mal für je 2 Monate

Werklehrerin

Während des ersten Aufenthaltes ein Kurs inHandarbeiten, Stickerei, Herstellung von Taschen, Beuteln etc.

Außerdem ein Häkelkurs mit Material aus Plastiktüten, mit dem Ziel einem Beitrag zur Verbesserung der Umwelt zu leisten.

Während des zweiten Aufenthaltes ein Basis-Nähkurs.

Ausbildung von Frauen die als Multiplikatorinnen die Technik des Plastik-Häkelns weiter verbreiten sollen.

 

Finanzierung durch die Handwerkskammer Straubing und den Städtepartnerschaftsverein Nürnberg – San Carlos

Nicolás Boris Engelhardt

KFZ Mechatronik Meister

Während des einjährigen Aufenthaltes Ausbildung von gefährdeten Jugendlichen in Automechanik aus, in Las Azucenas.

 

Finanzierung durch die Stiftung San Lucas

Amancay Engelhardt

Lehrerin, (Sportlehrerin, Trainerin Judo)

(Finanzierung von Transport und Flug durch die Stiftung San Lucas)

Während des 3 monatigen Aufenthaltes Selbstverteidigungskurse inSan Carlos und entlegenen ländlichen Gemeinden Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen.

 

Finanzierung durch die Stiftung San Lucas

Ingrid Oswald- Engelhardt

Pädagogin, Physiotherapeutin, Dipl. Dolmetscherin

Während des einjährigen Aufenthaltes Erarbeitung des Konzeptes zur Gewaltprävention in den Schulen von San Carlos.

Fortbildung des Lehrpersonals.

Einführung des Programms in den Schulen in Zusammenarbeit mit dem Erziehungsministerium.

 

Eigenfinanzierung (in einigen Fällen mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung San Lucas)

Enrique Pereles

Klinischer Psychologe, Psychotherapeut

Während des 6monatigen Aufenthaltes Ausbildung des psychologischen Personals von ARETE, in Psychodrama (Gruppentherapie) für Kinder.

 

 

Eliza Merino Barreda

Lehrerin, Musikpädagogin

Während des 6monatigen Aufenthaltes Musikunterricht in den Schulen von San Carlos.

 

Emilio Franco

3 Monate Durchführung (unter Aufsicht) von Psychomotorik in den Vorschulen von San Carlos.

 

Carlotta Meewes

 

6 Monate lang Englischunterricht in den Schulen von San Carlos.

Mitarbeit bei der Organisation eines Kinderfestes und Beteiligung an der Umsetzung der „Straße für Kinder”.

 

Martin Pohlers

Volkswirt

Während des einjährigen Aufenthaltes Durchführung von Marktanalysen und Erstellung des betriebswirtschaftlichen Konzeptes für eine Bäckerei.

Mitarbeit bei der Organisation eines Kinderfestes und Beteiligung an der Umsetzung der „Straße für Kinder”.

 

Finanzierung durch Weltwärts, deutscher Freiwilligendienst, freiwilliges Soziales Jahr

 

Hanna Gerwig

Während des einjährigen Aufenthaltes führte sie die Psychomotorik in den Kindergärten von San Carlos durch.

Mitarbeit bei der Organisation eines Kinderfestes und Beteiligung an der Umsetzung der „Straße für Kinder”.

 

Kathrin Baumann

Während des einjährigen Aufenthaltes Unterstützung bei dem Programm der Gewaltprävention in den Schulen.

Unterstützung bei der Organisation des Theaterfestivals am 8. März, Internationaler Tag der Frau.

 

Meike Blencke

Während des einjährigen Aufenthaltes Unterstützung bei dem Programm der Gewaltprävention in den Schulen.

Unterstützung bei der Organisation des Theaterfestivals am 8. März, Internationaler Tag der Frau.

 

Kerstin Schmalfeldt

Während des einjährigen Aufenthaltes Unterstützung bei dem Programm der Gewaltprävention in den Schulen.

Unterstützung bei der Organisation des Theaterfestivals am 8. März, Internationaler Tag der Frau.

 

Ruth Meister

Während des einjährigen Aufenthalts führte sie die Psychomotorik in den Kindergärten und Vorschulen in San Carlos durch.

Unterstützung bei unterschiedlichen anfallenden Aufgaben und Anforderungen.

 

Anna Trane

Während des einjährigen Aufenthaltes Unterstützung bei dem Programm der Gewaltprävention in den Schulen.

Mitarbeit bei der Organisation eines Kinderfestes und Beteiligung an der Umsetzung der „Straße für Kinder”.

 

Mario Wetzel

Abiturient, Trainer Selbstverteidigungstechniken (Judo, Taekwondo)

Während des einjährigen Aufenthaltes Unterstützung der Psychomotorik in den Kindergärten und Vorschulen, Durchführen von Selbstverteidigungskursen.

Mitarbeit bei der Organisation eines Kinderfestes und Beteiligung an der Umsetzung der „Straße für Kinder”.

 

Nils Rieger

Während des einjährigen Aufenthaltes Durchführung der Psychomotorik in den Kindergärten und Vorschulen.

Unterstützung bei unterschiedlichen anfallenden Aufgaben und Anforderungen.

 

Finanzierung durch die Heiner Kamps Stiftung “Bot gegen Not”

Über den Zeitraum von 2 Jahren unterstützten 10 verschiedene Bäcker und Konditoren/innen (jeweils für 3 Monate) im Auftrag der Kamps Stiftung die Bäckerei PANTZIN als Fachkräfte.

 

 Fundación San Lucas San Carlos - Río San Juan/Nicaragua

Calle del Comercio

Tel.: (505)25830049-0109

aretesancarlos@gmail.

com

fsl@aretesancarlos.com

CENTRO DE ATENCION PSICO-SOCIAL EN  EL DEPARTAMENTO DE RIO SAN JUAN, NICARAGUA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fundacion San Lucas